Über mich

Nach dem Abitur war es um mich geschehen: Als begeisterter Pfadfinder begann ich zu reisen: von Russland nach China, Hongkong, Thailand, Malaysia, Singapur, Indonesien und Nepal. Diese Reise hinterließ solche Spuren, dass ich mein Studium der Sinologie, Geschichte und Volkswirtschaftlehre in Freiburg und Dalian (China) förmlich aufnehmen »musste«.

Doch was mit dem Studium machen? Ich begann bei der sogenannten „Reisegrup­pe“ der Allianz, betreute große Firmenkunden, Makler und Finanzvertriebe. Schnell wurde ich nach Shanghai versetzt und arbeitete viele Jahre intensiv zwischen beiden Ländern, setzte vor allem aber die Wachstumspläne der Allianz in China um – mit chinesischen Teams und chinesischen Geschäftspartnern. Nach vielen Statio­nen und einem Executive MBA war ich von 2011 – 2014 in Guangzhou als CEO für die Allianz tätig; nebenbei war ich einige Jahre Vorstand der deutschen Han­delskammer in Süd- und Südwestchina.

Seit 2014 arbeite ich als Berater und – vor allem – Umsetzer von Projekten zwi­schen Deutschland und China.

Nehmen Sie Kontakt mit mir auf